Datenschutzerklärung Rösterei Kaffeebaum

Wir interessieren uns für Kaffee – und natürlich für Sie als (zukünftige) Kunden oder Geschäftspartner, Webseitenbesucher oder sonst nette Menschen. Was uns für unser Geschäft eigentlich nicht interessiert, sind Ihre personenbezogenen Daten. Manchmal kommen auch wir aber nicht umhin, Sie nach bestimmten Angaben zu fragen (z.B. wenn Sie bei uns im Laden eine Bestellung aufgeben oder uns auf andere Weise kontaktieren) oder Informationen zu sammeln, die rechtlich als "personenbezogene Daten" gelten (z.B. beim Besuch unserer Webseite).


Personenbezogene Daten sind aus guten Gründen durch spezielle gesetzliche Vorschriften geschützt – und anderem durch die EU Datenschutz-Grundverordnung (die wir in dieser Datenschutzerklärung mit "DSGVO" abkürzen), das Bundesdatenschutzgesetz ("BDSG") oder das Telemediengesetz ("TMG").


Diese Datenschutzgesetze verpflichten uns unter anderem, Sie über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten (die "Verarbeitung") zu informieren. Auch wenn die DSGVO für nicht "datengetriebene" Kleinunternehmen wie uns einen gewissen bürokratischen Aufwand mit sich bringt, stellen wir Ihnen diese Informationen in dieser Datenschutzerklärung gerne zur Verfügung:


Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortliche im datenschutzrechtlichen Sinne ist Anna Baum; Baudriplatz 7, 50733 Köln. Sie erreichen uns telefonisch unter 0221 16 82 77 76 oder per E-Mail unter info@roesterei-kaffeebaum.de.


Welche Daten verarbeiten wir? Zu welchen Zwecken? Auf welcher Rechtsgrundlage?

Logfiles auf unserer Webseite: Sie können auf unsere Webseite zugreifen, ohne direkt personenbezogene Daten (wie etwa Ihren Namen, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse) anzugeben. Auch in diesem Fall werden aber bestimmte allgemeine Informationen erfasst, um Ihnen den Zugriff auf unsere Webseite zu ermöglichen: Hierzu gehören der Domain-Name bzw. die IP-Adresse des anfragenden Rechners (in der Regel Ihres Internet-Zugangsanbieters) einschließlich des Datums, der Uhrzeit und der Dauer Ihres Besuches, die Unterseiten/URLs, die Sie besuchen sowie Informationen über die zur Ansicht unserer Webseite verwendeten Anwendungen und Endgeräte. Wir verarbeiten diese Daten zur Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus zu und einer reibungslosen Nutzung unserer Webseite, ggf. auch zur Sicherstellung der Systemstabilität und -sicherheit und zu sonstigen administrativen Zwecken, soweit dies zum Betrieb unserer Webseite erforderlich ist. Bei Bedarf können wir die Daten aus den Logfiles auch statistisch (also ohne Bezug zu einer bestimmten natürlichen Person) auswerten, um unsere Webseite und die zu deren Betrieb eingesetzte Technik zu optimieren. Die Verarbeitung der Daten aus den Logfiles erfolgt auf Grundlage von § 15 Absatz 1 TMG bzw. auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses am Betrieb unserer Webseite


Link zu Google Maps auf unserer Webseite: Wenn Sie den Weg zu uns noch nicht kennen, haben wir im Abschnitt "Kontakt" unter "Anfahrt / Routenplaner" einen Link zu Google Maps hinterlegt und ausschließlich unsere eigene Anschrift voreingestellt. Wenn Sie auf diesen Link klicken, landen Sie bei Google Maps, einem Angebot von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google erfasst bei Ihrem Aufruf seiner Angebot Daten, möglicherweise auch personenbezogene Daten; nähere Informationen stellt Google in seinen eigenen Datenschutzhinweisen zur Verfügung.

Einsatz von Google Webfonts auf unserer Webseite: Damit verschiedene Informationen auf unserer Webseite optisch ansprechend dargestellt werden, nutzen wir Google Webfonts. Diese Schriftarten werden dabei beim Aufruf der Seite in den Speicher des von Ihnen verwendeten Browsers übertragen, um sie für die Darstellung nutzen zu können. Falls ein Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, wird der Text in einer Standardschrift angezeigt. Beim Aufruf unserer Seite werden hierfür nach unserer Kenntnis außer den Webfonts keine weiteren Informationen (insbesondere sog. "Cookies") in Ihrem Browser gespeichert. Daten, die im Zusammenhang mit dem Aufruf unserer Webseite übermittelt werden, werden auf spezielle Domains von Google wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com gesendet. Sie werden nach unserer Kenntnis nicht mit Daten in Verbindung gebracht, die ggf. im Zusammenhang mit der parallelen Nutzung von anderen Diensten unter Ihrer ggf. vorhandenen Google-Registrierung verarbeitet werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen werden (bspw. durch die Installation von Add-Ons wie NoScript oder Ghostery für Firefox.) Informationen zu den Datenschutzbedingungen von Google Webfonts erhalten Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faqPrivacy; allgemeine Informationen zum Datenschutz sind im Google Privacy Center abrufbar unter: http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/.


Kontaktaufnahme: Wenn Sie sich über einen der von uns angegebenen Wege (einschließlich des Kontaktformulars auf unserer Webseite) an uns wenden, verarbeiten wir die in Ihrer Nachricht ggf. enthaltenen und von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten ohne Ihre weitergehende Einwilligung ausschließlich zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. Die Verarbeitung der Daten zur Bearbeitung einer Anfrage erfolgt jedenfalls zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Aufnahme und Aufrechterhaltung geschäftlicher Kontakte auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO. Sofern sich Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages oder vorvertragliche Maßnahmen bezieht, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO.
Verkauf und Lieferungen: Wir freuen uns immer, wenn Sie uns am Baudriplatz im Herzen von Nippes besuchen, um einen Kaffee zu trinken oder sich für etwas aus unserem Sortiment aus Koffeinhaltigem, Tees, Schokoladen oder Keramik entscheiden. Wenn Sie Ihren Einkauf bar bezahlen, können Sie komplett anonym bleiben – selbst wenn wir uns schon länger kennen, speichern wir Ihren Namen und Ihre Vorlieben ausschließlich in unseren Köpfen (und diese "Verarbeitung" ist zumindest zur Zeit noch nicht rechtlich reguliert…). In den seltenen Fällen, in denen wir Ihnen einen Einkauf liefern, müssen wir die hierfür erforderlichen Daten – in der Regel Ihren Namen, Ihre Postanschrift und ggf. eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse verarbeiten. Diese Verarbeitung erfolgt zur Durchführung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO. Wenn Sie mit uns einen Vertrag als Vertreter eines Unternehmens abschließen verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchführung dieses Vertrages auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO.


Rechtliche Verpflichtungen: Wir können die zu Ihrer Person erhobenen personenbezogenen Daten auch zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen verarbeiten, denen wir unterliegen; dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 c) DSGVO. Dabei kann es sich z.B. um unsere Verpflichtungen gegenüber Behörden, etwa Steuerbehörden, handeln.


Weitere berechtigte Interessen: Soweit erforderlich, können wir die zu Ihrer Person erhobenen personenbezogenen Daten auch zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen von Dritten; dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO. Zu unseren berechtigten Interessen gehören die die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und die Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten; die Verhinderung und Aufklärung von Straftaten; sowie die Steuerung und Weiterentwicklung unserer Geschäftstätigkeit.


Sind Sie verpflichtet, Daten bereitzustellen?

Für die Bearbeitung einer Anfrage an uns ist die Mitteilung Ihres Vor- und Nachnamens und jedenfalls eines Kontaktweges (E-Mail oder Telefon) erforderlich; ohne diese Angaben können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.


Wenn wir darüber hinaus personenbezogene Daten bei Ihnen erheben, teilen wir Ihnen bei der Erhebung mit, ob die Bereitstellung dieser Informationen gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Abschluss eines Vertrages erforderlich ist. Dabei kennzeichnen wir in der Regel diejenigen Informationen, deren Bereitstellung freiwillig erfolgt und nicht auf einer der vorgenannten Verpflichtungen beruht oder nicht zum Abschluss eines Vertrages erforderlich ist.


Wer erhält Ihre Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur durch uns verarbeitet. An Dritte übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies rechtlich zulässig ist. Zu diesen externen Empfängern gehören ggf. die von uns eingeschalteten Dienstleister, die für uns auf gesonderter vertraglicher Grundlage Leistungen erbringen, die auch die Verarbeitung personenbezogener Daten umfassen können, sowie nicht-öffentliche und öffentliche Stellen, soweit wir aufgrund von rechtlichen Verpflichtungen zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind.


Werden Daten in Länder außerhalb der EU / des EWR übermittelt?

Nein; wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich in Deutschland, und wir beabsichtigen keine Übermittlung personenbezogener Daten in andere Länder außerhalb der EU oder des EWR.


Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich, solange wir an dieser Speicherung ein berechtigtes Interesse haben und Ihre Interessen an der Nichtfortführung der Speicherung nicht überwiegen.


Auch ohne ein berechtigtes Interesse können wir die Daten weiterhin speichern, wenn wir hierzu gesetzlich (etwa zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten) verpflichtet sind. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch ohne Ihr Zutun, sobald deren Kenntnis zur Erfüllung des Zweckes der Verarbeitung nicht mehr notwendig ist oder die Speicherung sonst rechtlich unzulässig ist.


In der Regel werden die Logdaten innerhalb von sieben Tagen gelöscht, sofern eine weitere Speicherung nicht für gesetzlich vorgesehene Zwecke wie etwa die Aufdeckung von Missbrauch und die Erkennung und Beseitigung technischer Störungen erforderlich ist; die im Zusammenhang mit einer Anfrage verarbeiteten Daten werden nach deren Bearbeitung und dem Ablauf der ggf. geltenden Aufbewahrungsfristen gelöscht.


Diejenigen personenbezogenen Daten, die wir zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten speichern müssen, werden bis zum Ende der jeweiligen Aufbewahrungspflicht gespeichert. Soweit wir personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten speichern, werden diese in der Regel gesperrt, so dass nur dann darauf zu-gegriffen werden kann, wenn die im Hinblick auf den Zweck der Aufbewahrungspflicht erforderlich ist.


Welche Rechte haben Sie im Hinblick auf Ihre Daten?

Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Weitere Rechte: Sie haben als betroffene Person zudem das Recht auf Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten, Artikel 15 DSGVO, auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten, Artikel 16 DSGVO, auf Löschung personenbezogener Daten, Artikel 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18 DSGVO und auf Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO. Zur Ausübung dieser Rechte können Sie sich jederzeit z.B. über einen der von uns angegebenen Kontaktwege an uns wenden. Sie sind zudem berechtigt, eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einzulegen, Artikel 77 DSGVO.


* * *